Ich habe vorher noch keinen Kurs besucht den ich so genossen hab wie diesen. Ich würde es jedem weiter empfehlen der etwas für sein Wohlbefinden tun möchte.

Alina aus Bern.

 

 

Kyra's Yoga Stunden sind einmalig schön und die Musik und Mantras sind immer perfekt abgestimmt. Sie hat sehr viel Erfahrung und sie kreiert eine sehr entspannende Wohlfüll-Oase. Ihre Atemübungen und Meditationen, unterstützen ihre Yin Yoga, Kundalini- und Naam Yoga Übungsreihen perfekt. Ich komme immer gerne und immer wieder in ihre Stunden und bin nachher total erholt.

Li aus Bern.

 

 

Mich berührt sehr, wie herzlich Kyra mit uns allen umgeht und wie sehr individuell, das heisst auf jeden Einzelnen von uns zugeschnitten, sie die Stunden gestaltet. Alles hat Platz, alles wird wahrgenommen. Ja, wirklich ein Zuhause - und ein inneres Nach-Hause-Finden. Danke dir, Kyra!

Birgitte aus Bern.

 

 

Die Yoga Stunden bei Kyra helfen mir im Alltag den Fokus auf mich zu legen.
In den Einzelstunden wie z. B. beim Harmonyum kann ich meine persönlichen Bedürfnisse einbringen und angehen.
Kyras erfrischende und wohlwollende Persönlichkeit ist einfach genial und es macht richtig Spass!

Simone aus  Bern.

 

 

KY Yoga bei Kyra ist Yoga zum Zentrieren, Lachen, Atem spüren und vertiefen, sich wahrnehmen, sich wahrnehmen, annehmen, lieben lernen, singen. Vorallem ist Kyra ein fröhlicher Herzensmensch. Kann das Studio sehr empfehlen. Vorallem wenn man auch an Schamanismus interessiert ist.

Marion aus Bern.

 

 

Ein wunderschönes kleines aber feines Yoga Studio. Das ganze ist sehr Persönlich. Das Yingyoga beinhaltet entspannede Übungen, gute einführung von Kyra und singen von Mantras. Auch bei diesen heissen Tagen empfehlenswert :)

Diana aus Bern.

 

 

Kyra’s Yoga ist anders, besser, fröhlicher und individueller, wie alles was ich zuvor erlebt habe. Nach einer Stunde Kundalin Yoga laufe ich entspannt und mit einer inneren Zufriedenheit strahlend aus dem hübschen Yogastudio. Definitiv ein Besuch wert!

Irene aus Bern.

 

 

Das nenne ich eine ganzheitliche Yogastunde! Die Übungen sind jeweils thematisch abgestimmt und durchaus auch fordernd, ergänzt durch Kyras Erklärungen, Gesang und Mantras. Ich empfinde die Stunden als sehr wohltuend und bereichernd und Kyras erfrischende, kompetente Art trägt zur guten Laune bei. Weiter so!

Rebecca aus Bern.

 

 

Mir hat deine Behandlung sehr gut getan, sie hat mich irgendwie „geöffnet“. Ich hatte noch am gleichen Tag meine Aufstellung und es hat sich angefühlt, als ginge diese ganz tief in meine Zellen, ich spürte eine Klarheit und ein Annehmen meines Seins. Ich möchte dir danken, du hast mir den Weg geöffnet für diese Wochenend-Erfahrung. VIELEN DANK.

Auch deine CD hat etwas heilendes für mich. Ich höre diese in jeder mir zur Verfügung stehenden Minute, insbesondre die letzen 3 Lieder…… es kommt mir vor als sei ich im Übergang zu etwas Neuem, etwas sehr Stärkendes…..

S. aus Bern (HarmonyumBehandlung)

 

 

Danke für diese tolle Wochenende! Ich bin immer noch überwältigt, aber vor allem glücklich!

Teilnehmerin aus Bern (schamanisches Wochenende)

 

 

Es war einer dieser Momente im Leben, an dem man den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr sieht. Zu viele äussere Einflüsse und unglaublich schnelle Entwicklungen haben mir die Sicht auf das Wesentliche genommen. In einer gemeinsamen Stunde mit Kyra kam wieder Klarheit in die Situation. Neben einer Meditation und praktischen Tipps, die ich auch alleine zuhause anwenden kann, wenn der Stress zu viel wird, hat Kyra mit viel Leichtigkeit und Humor durch die Session geführt. Zum Schluss war klar: Ich bin nicht Opfer der Situation und habe jederzeit die Möglichkeit, neue, positive Entscheidungen für mich zu treffen. Ich bin mit einem guten Gefühl und erleichtert gegangen und gleich am nächsten Tag haben sich erste Ergebnisse unserer Arbeit gezeigt. Für mich und meinen Prozess war es genau der richtige Weg und ich weiss nun, wo und wie ich weiter machen kann, um diese Leichtigkeit beizubehalten.

Maria aus Bern (energetische Beratung)

 

 

Meine Erfahrung seit ich regelmässig ins Kundalini Yoga gehe: Der deutlichste Effekt ist meine Haltung, ich werde immer größer, weil ich aufrecht stehe und gehe. Die grundsätzliche Spannung im Körper gleicht sich aus, der Rücken tut nicht mehr weh. In der Yoga Stunde bin ich glücklich, auch unter Schmerzen, weil die Übungen mich richtig fordern. Die viel beschworene Energie ist deutlich spürbar. Im Yogaraum fühle ich mich anders als an anderen Orten. Nach dem Yoga bin ich in einer ausgeglichenen Stimmung, die Woche kann kommen. Ich schwebe förmlich nach Hause. Oft meditiere ich vor dem Einschlafen, was für mich erholsamer als der Schlaf selbst ist. Wenn ich Orientierung suche oder vor Entscheidungen gestellt werde, nehme ich erst einmal Abstand von meinen Gedanken und lasse diese um sich selbst kreisen, bis der Kopf leer ist. Dann warte ich ein bischen bis mir einfällt, was das Wichtigste ist. Auf diese Weise fasse ich in meinem Leben die Herausforderungen immer besser an, d.h. Ich konzentriere mich auf das Wesentliche. Das gelingt dann auch immer öfter. Mit meinem wachsenden Selbstvertrauen wachsen auch die Aufgaben, vor die ich gestellt werde. Vor Jahren hätte mich die schiere Menge in Verzweiflung getrieben. Jetzt sehe ich das ganz ruhig auf mich zukommen, arbeite es ab und lasse es sein. Es fällt schon richtig auf, dass ich mich von den alltäglichen Problemen nicht mehr stören lasse. Ich habe mich entschieden, die Mitte meiner Welt zu sein.

R. aus Bern